4. März 1917

19170304_anzeigen_574

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 4. März 1917 

Zwei Troisdorfer Stellenanzeigen  

    Tüchtiger
                    Sattler
auch Kriegsbeschädigter, für unsere Sattlerei
gesucht. Meldungen beim Lohnamt.
     Mannstaedtwerke A.-G.
             Troisdorf.

    Wir suchen für unsere Betriebsschlosserei und
unsere Kesselschmiede mehrere
                     Lehrlinge
    Mannstaedtwerke A.-G.
        Troisdorf.

25. November 1916

25111916-zeitungsanzeigen

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 25. November 1916

Verbot der Angaben von Löhnen in Stellenanzeigen

Stellv[ertretendes] Generalkommando
VIII. Armeekoprs

Abt[ei]l[un]g V. W. Nr. 4243.
Verordnung.
Auf Grund des Artikels 68 der Reichsverfassung und
des § 9 b des Gesetzes über den Belagerungszustand vom
4. Juni 1851 in Verbindung mit dem Gesetz vom 11.
Dezember 1915 (R[eichs] G[esetz] Bl[att] S[eite] 813) wird im Interesse der
öffentlichen Sicherheit nachstehendes Verbot zur allgemeinen
Kenntnis gebracht:
Anzeigen in den Zeitungen, welche die Anwerbung von
Arbeitskräften bezwecken, dürfen Angaben über Löhne nicht
enthalten. Auch ist verboten in den Anzeigen Angaben zu
machen, die den Anschein eines besonders günstigen An-
gebots tragen.
Weiterlesen