6. Juni 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 6. Juni 1917

Zwei Brief von der Kinderlandverschickung ins Mecklenburgische

         Von unsern „Mecklenburgern“.
   Mehrere unserer Leser haben uns Briefe von den nach
Mecklenburg gesandten Kindern liebenswürdigerweise zur Ver-
öffentlichung zur Verfügung gestellt. Es geht aus allen her-
vor, daß es den Kindern gut geht. Wie schnell sich die Kinder
in das Landleben hineingefunden haben, dafür liefert der nach-
stehende Brief eines größeren Jungen den Beweis. Der Brief-
schreiber ist auf einem größeren Hofe bei Kröpelin. Er
schreibt:

Weiterlesen

16. Mai 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 16. Mai 1917

900 Solingen Kinder werden nach Mecklenburg verschickt

      Solingen. Die Kindervölkerwanderung. Am
Freitag und Samstag dieser Woche, nachmittags 8.25 Uhr,
werden je 450 Solinger Kinder zu einem längeren Landaufent-
halt nach Doberan in Mecklenburg abreisen, wo sie am
andern Morgen eintreffen werden. Demnächst wird noch ein
größerer Trupp Kinder nach Pommern entsandt werden, und
zwar nach Stolp in Hinterpommern.