26. Mai 1917

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 26. Mai 1917

Nachruf für den gefallenen Präsidenten Otto May des Junggesellenvereins Harperscheid

Am Himmelfahrtstage verschied an den Folgen
einer schweren Kopfwunde in einem Feldlazarett
Jäger Otto May,
Gefr[eiter] im Jäger-Bat[allion] Nr. ),
Inhaber des Eisernen Kreuzes II. Klasse,
Präsident des Junggesellen-Vereins
Harperscheid,
im jugendlichen Alter von 25 Jahren.
Wir werden das Andenken unseres allbeliebten ‚
Präsidenten dauernd hoch in Ehren halten.
Junggesellen-Verein
Harperscheid

9. April 1916

09041916 todesanzeige

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 09. April 1916

Todesanzeige des Junggesellenvereins Harperscheid für gefallenen Kameraden

Wir erfüllen hiermit die traurige Pflicht des
Heldentod unseres allbeliebten werten Freundes,
unseres Kamerades
Wilh[elm] Köth,
Musketier im 8. Rhein. Int. Regt. Nr. 70
anzuzeigen. Derselbe fiel bei den Kämpfen im
Feindesland am 21. März 1916 im jugendlichen
Alter von 22 Jahren, nachdem ihm sein älterer
Bruder Friedrich im September vergangenen Jahres
im Heldentode vorangegangen ist.
Wir werden das Andenken unseres gefallenen
Kameraden dauernd hoch in Ehren halten.
Junggesellen-Verein
Harperscheid