25. Februar 1915

BAST_25_02_1915_E

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 25. Februar 1915

Auch im Kreis Solingen bemühen sich Gemeinden, Kriegsgefangene als landwirtschaftliche Arbeiter zu erhalten

Kriegsgefangene als landwirtschaft-
                    liche Arbeiter.
   Verschiedene Gemeinden des Kreises Solingen haben
um Zuweisung von Kriegsgefangenen gebeten, die in landwirt-
schaftlichen Betrieben beschäftigt werden sollen. So wird die
Gemeinde Langenfeld in kurzer Zeit eine Anzahl Gefan-
gener erhalten, die auf die einzelnen Betriebe nach Bedarf
verteilt werden sollen.
   Die Stadtverwaltung von Höhscheid hat sich, wie wir
hören, ebenfalls um Kriegsgefangene für die Landwirtschaft
bemüht.
   Im Kreise Mettmann, wo bekanntlich die Landwirt-
schaft stark vertreten ist, sind schon Gefangene als
Arbeiter beschäftigt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.