27. Februar 1915

2015-02-23_Kriegsbeschaedigtenfuersorge0001 2015-02-23_Kriegsbeschaedigtenfuersorge0002

  2015-02-23_Kriegsbeschaedigtenfuersorge00042015-02-23_Kriegsbeschaedigtenfuersorge0003

ALVR, Bestand Hauptfürsorgestelle für Kriegsbeschädigte und Kriegshinterbliebene der Rheinprovinz, Nr. 50479

Im Rahmen der Fürsorge für Kriegsversehrte, die der Provinzialverband der Rheinprovinz übernommen hatte, formuliert Landesrat Johannes Horion Leitsätze, wie die Erwerbsfähigkeit der Kriegsversehrten wiederhergestellt werden könne.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Archiv des LVR (2015, 27. Februar). 27. Februar 1915. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 16. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/cmxh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.