23. Februar 1915

1915_2_23_garnison_ratingen

Kreisarchiv Mettmann, Düsseldorfer General-Anzeiger vom 23.2.1915

Einzug des 2. Ersatz-Bataillons des Füsilier Regiments Nr 39 in die neue Garnison Ratingen.

Ratingen, 22.Febr[uar] (Garnison Ra-
tingen] Mit klingendem Spiel zog heute das
2. Ersatz-Bataillon der Füsilier-Regiments
Nr. 39 bei herrlichstem Wetter in seine neue
Garnison Ratingen, die prächtigen Flaggen-
schmuck angelegt hatte. Auf dem Marktplatze
nahm das Bataillon Aufstellung. Daselbst hatte
sich auch der Kriegerverein und die Jugendwehr
mit Fahnen eingefunden. Herr Bürgermeister
Jansen, der in Begleitung der Beigeord-
neten und Stadtverordneten erschienen war,
hielt eine Ansprache, in der er dem Komman-
deur, den übrigen Offizieren und den sonstigen
Angehörigen des Bataillons herzlichen Will-
kommensgruß entbot. Der Bataillonskomman-
deur dankte mit einem Hoch auf die neue Gar-
nison Ratingen und deren Bürgerschaft. Bevor
das Bataillon in die Quartiere rückte, gedachte
der Kommandeur noch des Allerhöchsten Kriegs-
herrn. In ein dreifaches Hoch auf Se[ine] Majestät
stimmte das Militär mit den Einwohnern, die in
großer Zahl zu Stelle waren, begeistert ein.
Nach dem Absingen der Nationalhymne konzer-
tierte die Miliärkapelle noch einige Zeit.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.