11. Februar 1915

1915 02 11

Stadtarchiv Hilden, Rheinisches Volksblatt vom 11. Februar 1915

Das kaiserliche Gedenkblatt für die Gefallenen wurde mit großer Ungeduld erwartet.

Hilden, 11. Februar. Bei den Militärbehörden gehen in größerer Anzahl Gesuche von Angehörigen der gefallenen Krieger um Zustellung des vom Kaiser verliehenen Gedenkblattes ein. Das Kriegsministerium weißt darauf hin, daß das Gedenkblatt erst im Entwurf vorliegt und daß seine Fertigstellung noch einige Zeit beansprucht. Es wird den Angehörigen seiner Zeit ohne besonderen Antrag unmittelbar zugestellt werden.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Hilden (2015, 11. Februar). 11. Februar 1915. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 12. April 2024, von https://doi.org/10.58079/cmw2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.