27. März 1915

27MärzSammeleifer

Stadtarchiv Goch, Bestand Völcker-Janssen, Niederrheinisches Volksblatt, Gocher Zeitung, vom 27.3.1915, Lokalseite

Bericht über den Sammeleifer der hiesigen Volksschüler der 1. Bezirksschule, die 3.150 Mark an Gold eingebrachte

Der Sammeleifer unserer Volksschüler. An der hiesigen 1. Bezirksschule sind bis heute 3150 Mark an Gold eingebracht worden, worauf unsere kleinen Sammler stolz sein können, da sie auf eine Belohnung nicht zu rechnen hatten. – Recht eifrig haben unsere Schüler sich an der Herbeischaffung von altem Metall beteiligt, da sie an Patronenhülsen, Münzen, Kupfer, Messing usw. zirka 1000 Kilogramm einlieferten. Entgegenkommend haben unsere Bürger die Gegenstände aus verborgenen Winkeln hervorgesucht und nun kommen dieselben zu großem Werte, indem sie als Geschoßmaterial Verwendung finden und gleichzeitig dem Roten Kreuz eine hübsche Summe einbringen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Goch (2015, 27. März). 27. März 1915. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 21. April 2024, von https://doi.org/10.58079/cmvy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.