10. März 1915

11MärzDreschers

Stadtarchiv Goch, Bestand Völcker-Janssen, Niederrheinisches Volksblatt, Gocher Zeitung, vom 10.3.1915, Anzeigenseite

Die Stadt sammelt Essensreste als Viehfutter ein 

Bekanntmachung.
Die Stadt Goch lässt von Dienstag den 16. ds. Mts. an Reste und Abfälle von Brot und Backwaren, Kartoffeln, Kartoffelschalen, Gemüsen und Früchten aller Art sammeln. Diese Reste usw. sollen zur Verfütterung an Vieh Verwendung finden. Sie werden in Fässern auf dem städt. Lagerplatz in der Mauerstrasse gesammelt. Landwirte und Tierhalter, die Abfälle für die Tierfütterung erwerben wollen, werden ersucht, sich Mittwoch den 17. ds. Mts., nachm. 5 Uhr, auf dem städt. Lagerplatz einzufinden.
Goch, den 10. März 1915.
Der Bürgermeister: Dreschers.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.