4. März 1915

4MärzStadtGoch

Stadtarchiv Goch, Bestand Völcker-Janssen, Niederrheinisches Volksblatt, Gocher Zeitung, vom 4.3.1915, Lokalseite

Dankesgrüße von Gocher Soldaten für Liebesgaben 

Dank an die Stadt Goch. Der Stadt Goch
meinen besten Dank für die mir zugesandten Zi-
garren. Es freut mich von Herzen, dass die Stadt
Goch an ihre Kameraden, die gewillt sind, ihr Le-
ben für ihr liebes Vaterland einzusetzen, denkt.
Tausend Grüße aus Frankreich an die Stadt Goch
und ihre Bürger sendet Wehrmann Mathias
Welbers.

Sage der Stadt Goch auf diesem Wege für die
freundlichst übersandten Liebesgaben meinen herz-
lichen Dank. Ihr Musketier Friedr. Jansen,
z. Zt. Sonne.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Goch (2015, 4. März). 4. März 1915. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 25. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/cmuy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.