14. Januar 1915

BAST_14_01_1915_H

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 14. Januar 1915

Die Militärbehörden verbieten das Werbeplakat einer Solinger Stahlwarenfirma für ein Soldatenmesser.

   Solingen. Verbotenes Plakat. Die Stahlwaren-
fabrik Wilhelm Schmolz u[nd] Co. hatte für ein Soldatenmesser
mit dem Namen „Barbar“ ein Plakat anfertigen lassen, das
den Tod eines feldgrauen Soldaten mit blutbesudelter Sense
darstellte. Der Firma ist, wie wir einer Bekanntmachung des
kommandierenden Generals des 7. Armeekorps entnehmen, die
weitere Veröffentlichung des Plakats verboten worden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.