7. Januar 1915

BAST_07_01_1915_C

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 7. Januar 1915

Die Stadt Solingen hat Stockfisch zur Verbesserung der Ernährungslage eingekauft.

   Solingen. Einkauf von Stockfischen durch
die Stadt. Zu den bisher von der Stadt eingekauften
Lebensmitteln, wie Kartoffeln, Mehl, Speck usw. kommen nun
drei Waggons Stockfische, die die Stadt erworben
hat, um diese nahrhafte und verhältnismäßig billige Speise der
Bevölkerung zu vermitteln. In erster Linie soll die Ware an
die hiesigen Volksküchen und das städtlische Krankenhaus abge=
geben worden. Wir möchten empfehlen, auch das Privat-
publikum von dem billigen Einkauf profitieren zu lassen.
Vielleicht wäre es ratsam, den Verkauf in der städtischen
Markthalle vorzunehmen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2015, 7. Januar). 7. Januar 1915. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 20. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/cmn4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.