16. September 1914

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 16. September 1914

Beschaffung von Wolle zum Stricken durch den Vaterländischen Frauenverein für die kämpfenden Soldaten

Bekanntmachung.
Der Vaterländische Frauenverein hat eine größere
Menge Wolle beschafft und richtet an die Frauen
und Mädchen des Kreises Schleiden die Aufforderung,
für die im Felde stehenden Truppen, welche im kommen-
den Winter wahrscheinlich große Strapazen und Kälte
auszuhalten haben, Strümpfe zu stricken. Die Wolle
und die nötigen Anweisungen können bei den Vorstands-
damen des Vaterländischen Frauenvereins entgegenge-
nommen werden. Es wird die Hoffnung ausgesprochen,
daß allenthalben die Frauen sich in dieser Weise für
das Wohl unserer Krieger betätigen.
Schleiden, den 11. September 1914.
Der Vorsitzende des Vaterländischen Frauenvereins
des Kreises Schleiden:
Frau Landrat Dr. Kreuzberg.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Kreisarchiv Euskirchen (2014, 16. September). 16. September 1914. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 25. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/cvpm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.