26. August 1914

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 26. August 1914

Erneuter Aufruf an die inaktiven Offiziere und Unteroffiziere zur Anmeldung

Aufruf.
In der Erwartung eines weiteren hohen Bedarfs
an Offizieren und Unteroffizieren, namentlich für die
Ersatzformationen, ist es dringend erwünscht, daß sich
sämtliche inaktive Offiziere (Bataillons-Kommandeure,
Hauptleute, Rittmeister und Leutnants) sowie ehemalige
Unteroffizieren aller Dienstgrade, welche noch keine Ver-
wendung gefunden haben und abkömmlich sind, der Heeres-
verwaltung in dieser für unser Vaterland so ernsten,
schweren Zeit zur Verfügung stellen.
Es ergeht daher erneut an vorbezeichnete Personen,
die sich noch nicht zur Verfügung gestellt haben, die
dringende Aufforderung, ihre Bereitwilligkeit zur Ver-
wendung dem nächsten Bezirkskommando tunlichst bald
anzumelden, wobei sie auf eine Berücksichtigung etwaiger
Wünsche rechnen können.
Stellv[ertretendes]. Generalkommando
VIII. Armeekorps.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Kreisarchiv Euskirchen (2014, 26. August). 26. August 1914. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 3. März 2024, von https://doi.org/10.58079/cvp5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.