22. August 1914

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 22. August 1914

Geldspenden von verschiedenen Vereinen zu Gunsten der Kriegswohlfahrtspflege

Vermischtes.
Schleiden, den 20. Aug[ust]. Die drei hiesigen Vereine:
die Gesellschaft Frohsinn, der Singverein und der
Verschönerungsverein beschlossen gestern abend in
gemeinsamer Generalversammlung die Verwndung
ihrer vorhandenen Kassenbestände im Gesamtbetrage
von 820 Mark für die Kriegswohlfahrtspflege. Die
Gesellschaft Frohsinn überweist 60 Mark für das
Rote Kreuz und 60 Mark für den Vaterländischen
Frauenverein, der Singverein 100 Mark für das
Rote Kreuz und 300 Mark für den Vaterländischen
Frauenverein un der Verschönerungsverein 150 Mark
für das Rote Kreuz und 150 Mark für den Vater-
ländischen Frauenverein.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.