20. Dezember 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 20. Dezember 1918

Die Arbeiter- und Soldatenräte im britisch besetzten Gebiet müssen ihre Tätigkeit einstellen

      Die AS-Räte in unserm Bezirk.
   Der Regierungspräsident zu Köln hat soeben auf Veranlassung
des britischen Generalgouverneurs die nachstehende Verfügung an
die Behörden des von der britischen Armee besetzten Gebietes ergehen
lassen: Der britische Generalgouverneur hat angeordnet, daß sich
in den von den britischen Truppen besetzten rechts- und linksrheini-
schen Gebieten die AS-Räte jeglicher Einwirkung auf die Staats-
und Kommunalbehörden sowie der Einmischung in die Verwaltungs-
angelegenheiten zu enthalten haben. Hiernach haben die AS-Räte
ihre gesamte hierauf bezügliche Tätigkeit unverzüglich einzustellen und
sich auch der Benutzung staatlicher und kommunaler Gebäude und
Einrichtungen zu enthalten. Ich ersuche ergebenst dies baldigst den
AS-Räten bekanntzugeben und diejenigen Personen, die der Anord-
nung des britischen Generalgouverneurs entgegenhandeln mir nam-
haft zu machen. Die englischen Militärbehörden werden dann gegen
dieselben einschreiten.
   Im hiesigen Bezirk haben die Arbeiterräte schon vor einigen
Tagen ihre Tätigkeit auf den Rathäusern eingestellt. Die Vertretung
der Interessen der arbeitenden Bevölkerung liegt jetzt wieder (wie
auch früher) in den Händen der sozialdemokratischen Stadtverord-
netenfraktionen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.