8. Dezember 1918

Stadtarchiv Troisdorf, „Gemeindeverwaltung“ 1918-1919, A 2532

Der Leiter der Wehr Broel meldet, dass eine Patrouille mehrere Pferde und Kisten mit Cognacflaschen beschlagnahmt hat. Bürgermeister Wilhelm Klev vermerkt, dass die Dinge zurückgegeben wurden.

Troisdorf, den 8.12.18.
Meldung der Bürgerwache.

Patrouille No. 1 beschlagnahmte 9 Pferde. Die Treiber konnten
sich über Herkunft der Pferde nicht ausweisen. Selbige wurden auf
Burg Wissem eingestellt.

Broel
Leiter der Wehr.

Außerdem wurde von einer Patrouille ein Wagen angehalten
der 6 Kisten (gefüllt) enthielt. Den rechtmäßigen Erwerb konnten
die Begleiter des Wagens nicht nachweisen, und wurden daher die
Kisten auf der Wache untergebracht.

Broel

300 Flaschen Cognac Verschnitt.
38 % Alkohol

Die Sachen wurden
zurückgegeben.

8/12 18
Klev


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.