13. Dezember 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 13. Dezember 1918

Von der Abrüstung des deutschen Heeres und dem Verkauf von Militärgütern wird die Bevölkerung im besetzten Gebiet kaum profitieren

                                Die Abrüstung des Heeres
bringt es bekanntlich mit sich, daß sehr viel Material zum Verkauf
gelangt. Da sich die Abrüstung in der Hauptsache im nichtbesetzten
Gebiete vollzieht, wird unser Bezirk dabei nur sehr wenig in Betracht
kommen können. Immerhin sollte man den Versuch machen, von
dem reichlichen Material an den zur Abrüstung bestimmten Plätzen
Geeignetes für hier zu erwerben. Hoffentlich werden die Engländer
einer Einfuhr keine Schwierigkeiten machen. Was alles in Betracht
kommen kann, werden die Interessen meist selbst am besten zu be-
urteilen verstehen. Wo solche Wünsche für eigene Verbraucher in
Betracht kommen, empfiehlt es sich, Mitteilung davon zu machen an
die Demobilmachungskommission des Kreises unter der Aufschrift:
„Landratsamt in Opladen“.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.