11. Dezember 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 11. Dezember 1918

Oberleutnant Tschirner als Leiter der Solinger Versorgungsstelle abberufen

      Zur Entlassung des Herrn Tschirner.
   Der Bezirkssoldatenrat schreibt uns:
   In der gestrigen Nummer des „Solinger Tageblatts“ befindet
sich eine Notiz, wonach Herr Oberleutnant Tschirner mitteilt, er sei
am Samstagabend von dem hiesigen Arbeiterrat seiner Stelle als
Vorstand der Versorgungsstelle Solingen aus ihm noch unbekannten
Gründen enthoben worden.
   Hierzu sei bemerkt, daß das Bezirkskommando Solingen schon
seit dem 1. Dezember 1918 nicht mehr besteht.
   Es ist unverständlich, wie Herr Tschirner angeben kann, die
Gründe, aus denen er als Leiter der Versorgungsstelle Solingen nicht
anerkannt werden kann, seien ihm bisher nicht bekannt. Diese
Gründe sind am Samstagabend Herrn Oberleutnant Tschirner durch
die Herren Bauermann und Fritsch vom Bezirkssoldatenrat Solingen
ausdrücklich bekanntgegeben worden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.