3. Dezember 1918

Stadtarchiv Troisdorf, „Stromversorgung“ 1910-1928, B 150, Bl. 109

Der Sieglarer Bürgermeister Johann Lindlau teilt dem Elektrizitätswerk Berggeist mit, dass die Stromversorgung zu zwei ehemaligen Wohnbaracken des Militärs unter-brochen wurde. Aufgrund der Wohnungsnot sollen in den beiden Baracken Familien einquartiert und daher die Stromversorgung wiederhergestellt werden. Auch weitere Familien in der Waldstraße bitten um einen Stromanschluss.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2018, 3. Dezember). 3. Dezember 1918. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 26. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/cvib

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.