28. November 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 28. November 1918

Aufforderung zur Abgabe von Zivilkleidung

   Solingen. Abgabe von Zivilkleidern. Wir verweisen
nochmals auf die Dringlichkeit der Abgabe von Anzügen. Sollten
nicht genügend Zivilkleider für unsere Truppen freiwillig abgeliefert
werden, müßte die Verwaltung dazu übergehen, Haussuchungen vor-
zunehmen. Man gebe also freiwillig die ev[en]t[uel]l überschüssigen Klei-
der ab.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.