21. November 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 21. November 1918

Arbeiter- und Soldatenrat und Justizverwaltung Solingen haben neue Regeln für den Strafvollzug vereinbart

   Verfügung.
   Zwischen der Justizverwaltung des Amtsgerichtsbezirks Solingen
und uns sind bezüglich der Strafvollstreckung Vereinbarungen ge-
troffen, die in sozialer Beziehung proletarischen Anschauungen ent-
gegenkommen. Wir verfügen deshalb: Den Anweisungen der Justiz-
verwaltung ist unbedingt nachzukommen. Zuwiderhandelnde setzen
sich den bisher geltenden Strafen aus.
      Der aufsichtsführende Amtsrichter:
      Dr. Gottschalt, Geh[eimer] Justizrat.
   Der Arbeiter- und Soldatenrat für den Kreis Solingen:
      I[m] A[uftrag]: Kaiser. Mohrmann.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2018, 21. November). 21. November 1918. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 19. April 2024, von https://doi.org/10.58079/cvau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.