27. November 1914

BAST_27_11_1914_A

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 27. November 1914

Offensichtlich aus gegebenen Anlass wird durch den Höhscheider Bürgermeister darauf hingewiesen, dass es den Ehefrauen verboten wird, ihre zum Krieg eingezogenen Männer zu besuchen.

  Bekanntmachung
   Es wird hiermit zur öffentlichen
Kenntnis gebracht, daß zufolge
Befehle der obersten Heeresleitung
der Besuch von Frauen bei ihren
im Felde stehenden Männern ver-
boten ist.
  Hierzu gehören auch die Ange-
hörigen des Landsturm-Bataillons
Solingen.
   Nach Mitteilung des Bataillons
werden Frauen, die trotzdem ihre
Männer in Belgien besuchen wollen,
ohne weiteres abgeschoben. Außer-
dem werden die Männer auf ent-
legene Wachen versetzt.
   Höhscheid, den 26. Nov[ember] 1914.
           Der Bügermeister: Pohlig.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.