10. November 1918

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 10. November 1918

Ratschläge an die Hausfrauen werden erteilt, vor allem das Wintergemüse ist einzu-legen.

    –  Versorgt Euch mit Wintergemüse. Die
deutsche Gemüseernte geht zu Ende. Noch kommen
zwar reichlich Weißkohl und rote Rüben (Beeten)
auf die Märkte. Das wird aber nur noch kurze
Zeit dauern. Deshalb benutze jeder und besonders
jede Hausfrau die jetzt gebotene Gelegenheit. Es
kann nicht dringend genug empfohlen werden:
Schneidet möglichst viel Weißkohl selbst ein! Macht
rote Beeten in großen Mengen ein! Wer rechtzeitig
Weißkohl und rote Beeten einlegt, wird besonders
in den letzten schwierigen Wintermonaten und na-
mentlich beim nächsten Frühjahrsanfang den Nu-
tzen davon haben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.