6. November 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 6. November 1918

Aufruf der Parteileitung der USPD vom 4. November 1918 an das „werktätige Volk“: „Haltet Euch zum Eingreifen bereit!“

            An das werktätige Volk
                Deutschlands!
   Bulgarien hat kapituliert, die Türkei und Oesterreich-
Ungarn haben den Waffenstillstand bereits abgeschlossen. Das
Deutsche Reich steht ohne Bundesgenossen da und wird jetzt
auch von Südosten her bedroht. Trotzdem wagt es die Militär-
partei, die Fortsetzung des Krieges bis zum
letzten Mann zu fordern. „Lieber in Ehren untergehen,
als die Waffen jetzt niederlegen“ – ist ihre Parole. Sie speku-
liert auf die Revolution in – Frankreich!
   Die Regierung nimmt eine unklare Haltung ein. Viele
Tausende von Einziehungen sind in diesen Tagen
im ganzen Reich erfolgt. Während die Arbeiter und Bürger
das Ende des sinnlosen Mordens leidenschaftlich erwarten,
werden sie ihrer Beschäftigung entrissen, der militärischen Dis-
ziplin unterworfen, Strapazen und Entbehrungen ausgesetzt.
Die Flammen der Empörung über dieses
Treiben schlagen hoch.
   Arbeiter! Die Regierungssozialisten ermahnen euch, Ver-
trauen zur Regierung zu haben. Während die Kriegstreiber
am Werk sind, sollt ihr ruhig abwarten, was die Regierung
beschließen wird. Jede selbständige freie Betätigung der Massen
soll unterdrückt werden. Mit welchem Recht kann
die Regierung euer Vertrauen fordern?
   Entweder hat die Regierung die Einziehungen verfügt,
dann ist sie mit der Fortsetzung des Krieges einverstanden und
treibt ein freventliches Doppelspiel. Oder diese Maßregeln ge-
schehen gegen ihren Willen, über ihren Kopf hinweg. Dann ist
der Beweis erbracht, daß die Geschicke des deutschen
Volkes durch dunkle Mächte gelenkt werden,
die daran sind, das Verderben des Volkes zu vollenden.
   Unverantwortlich wäre es, wenn ihr den Ereignissen
freien Lauf ließet. Seid auf der Hut!
     Nicht Fortsetzung des Krieges –
            sofortiger Frieden!
das ist die unabänderliche Forderung der Arbeiterklasse und
des ganzen werktätigen Volkes.
  Haltet Euch zum Eingreifen bereit!
           Die Parteileitung
der Unabhängigen Sozialdemokratischen Partei
            Deutschlands!
   Berlin, den 4. November 1918


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.