5. Oktober 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 5. Oktober 1918

Reklame für die neunte Kriegsanleihe.

          Neunte
     Kriegsanleihe!
   Zeichnungen auf
  5 % Deutsche Reichsanleihe
zum Preise von 98 % für freie Stücke und
von 97,80 % für Schuldbuchforderungen
      sowie auf
4½ % Reichsschatzanweisungen
     auslosbar mit 110–120 %
       zum Preise von 98 %
          nehmen wir bis
Mittwoch, den 23. Oktober 1918,
         mittags 1 Uhr,
            entgegen.
   Bei Zeichnungen auf Sparguthaben ist
das Sparbuch mitzubringen.
   Auf Wunsch werden die gezeichneten
Stücke aufbewahrt und verwaltet.
                     Gemeinde-Sparkasse Haan,
                     Städtische Sparkasse Hilden,
                     Städtische Sparkasse Höhscheid,
                     Städtische Sparkasse Gräfrath,
                     Städtische Sparkasse Ohligs.
                     Städtische Sparkasse Solingen.
                     Städtische Sparkasse Wald.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2018, 5. Oktober). 5. Oktober 1918. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 28. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/cv3h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.