2. Oktober 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 2. Oktober 1918

Der Parteienstreit zwischen USPD und MSPD wurde nun auch bei den Wahlen der Elberfelder Konsumgesellschaft Befreiung mit zwei konkurrierenden Listen ausgetragen.

                        Und noch ein Fiasko.
   Die Konsumgenossenschaft „Befreiung“-Elberfeld hielt am
Sonntag ihre Generalversammlung ab. Genau wie in Barmen
versuchten die Abhängigen auch hier den Parteistreit in die Ge-
nossenschaft zu tragen, indem sie entgegen allen bisherigen Ge-
pflogenheiten der von der Gewerkschaftskommission aufgestellten
Liste eine Gegenliste entgegenstellten. Natürlich erging es ihnen
trotz aller Hetze genau so wie anderwärts. Die Arbeiter danken
für Backobst und die Elberfelder Konsumvereinsmitglieder
wählten die Liste der Gewerkschaftskommission, auf die 154 bis
160 Stimmen entfielen. Die Abhängigen erhielten 76 bis 103
Stimmen. Wir kondolieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.