27. September 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 27. September 1918

Neue Bierpreise für den Regierungsbezirk Düsseldorf

                        Wichtig für Biertrinker.
   In einer Besprechung, die Vertreter der Brauereien,
Wirte und Arbeiter bei der Regierung in Düsseldorf hatten,
wurden als Ausschankpreise für Biere für den
Regierungsbezirk Düsseldorf vom 1. Oktober ab festgesetzt: für
das Liter für Wirtschaften ohne besonderen Aufwand 1 Mark,
für Wirtschaften mit vermehrtem Aufwand 1,20 Mark, für
Kaffees und ähnliche Betriebe 1,50 Mark und für solche mit
außergewöhnlichem Aufwand 1,80 Mark. Die Bestimmungen,
in welche Klasse die einzelnen Wirtschaften gehören, werden
von den Stadtverwaltungen festgelegt. Von einer Festsetzung
der Preise für bierähnliche Getränke soll Abstand genommen
werden, bis eine Festlegung des Begriffes erfolgt ist.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.