13. September 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 13. September 1918

Wie die neuen 20 Mark Scheine aussehen.

                             Die neuen 20 Mark-Scheine
sind Darlehenskassenscheine und zeigen dieselbe braungelbe
Grundfarbe wie die in Umlauf befindlichen Darlehenskassen-
scheine gleichen Wertes, haben auch dieselben Größenab-
messungen, 9×14 Zentimeter, wie diese. Die Vorderseite trägt
auf dem braungelben Schutzdruck einen halbvioletten Ton-
plattendruck und darüber die rotbraune Zeichnung und die
dunkelbraune Schrift. Unter der Aufschrift „Zwanzig Mark“
befinden sich links und rechts rechteckige Seitenfelder mit der
Zahl 20; das links zeigt einen Pallaskopf, das rechts einen
Merkurkopf, beide nach innen schauend. Die Rückseite, die aus
einem Schutzdruck in gelb, einer Tonplatte in Violett und einer
Zeichenplatte in dunkelbraun zusammengesetzt ist, zeigt links
einen gepanzerten Krieger, rechts eine mit den Sinnbildern des
Friedens geschmückte Gestalt. Ein Streifen aus purpurroten
in das Papier eingebetteten Fasern zieht sich in senkrechter Rich-
tung mitten über die Rückseite.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.