[30.] September 1916

Stadtarchiv Troisdorf, „Schulchronik Bergheim“ 1900-1924, B 998, S. 45

Lehrer Schürmann, der mit dem Eisernen Kreuz ausgezeichnet wurde, musste nach seiner dritten Verwundung der linke Unterschenkel amputiert werden.

Sept –
Herr Lehrer Schürmann, Kompagnieführer in dem Reserve-Infanterie-Regiment 28,
hat, das E wie kürzlich die Zeitung berichtete, das Eiserne Kreuz I Klasse er-
halten. Er wurde nicht lange bald darauf an der Somme zum zweitenmal verwundet.

Im November zum drittenmal, und sodaß ihm der linke Unterschenkel ampu-
tiert werden mußte.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.