23. Dezember 1918

Kreisarchiv Euskirchen, EU I Bd, 1563 Demobilmachung und Erwerbslosenfürsorge 1918 – 1922

Anfrage des Euskirchener Landwirtschaftsverein an den Bürgermeister für mehr Arbeitskräfte

Euskirchen, den 23.12.1918.
Tagebuch 3431 F.
Dem städtischen Arbeitsnachweise hierselbst stehen zur
Zeit infolge Stockung von Handel und Jndustrie eine grosse
Anzahl kräftiger Leute zur Arbeitsleistung zur Verfügung. Wie
bekannt , mangelt es der Landwirtschaft infolge Zurückziehens

der Gefangenen sehr an Arbeitskräften. Diese müssen der All-
gemeinheit unbedingt nützlich gemacht werden. Wir bitten
daher sehr dringend, die Landwirtschaft hierauf hinzuweisen
und sie zur Anmeldung ihres Bedarfs an Arbeitern beim städti-
schen Arbeitsnachweise Euskirchen aufzufordern. Gleichzeitig
wäre von besonderer Wichtigkeit festzustellen, welch Löhne
bei freier Station gezahlt werde.
I[n]. V[ertretung]. Jos[ef]. Wolfgarten
An
den landw[irtschaftlichen]. Verein
Euskirchen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Kreisarchiv Euskirchen (2018, 23. Dezember). 23. Dezember 1918. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 26. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/cuwv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.