24. Dezember 1914

2014-12-16_Tagebuch_Scheibler0003 2014-12-16_Tagebuch_Scheibler0004

 

Der Regimentskommandeur des Leib-Dragoner-Regiments 24, Oberstleutnant Meister, bedankt sich bei dem Kölner Kommerzienrat Karl Scheibler, dem Vater des im Regiment dienenden Leutnants Hans Carl Scheibler, für die übersandten Weihnachtsgaben mit einem Gedicht, dass Regimentsmitglieder gedichtet haben.

Truppenübungspl[atz] Beverloo, 24.12.1914
Herrn Kommerzienrat Karl Scheibler
Hochwohlgeboren
in Cöln am Rhein
Stolkgasse 3-11

Euer Hochwohlgeboren spreche ich im Namen des
Regiments für die gestifteten Weihnachtsgaben
herzlichen Dank aus.

Meister
Oberstleutnant und Regiments-
kommandeur

[Seite 2]
Weihnachtsdank
des Leib Dragoner Regiments Nr. 24
gedichtet von den Dragonern Kröll und
Spangenberg der 2. Escadron.

Wenn zu Haus Euch die Glocke von Siegen erzählt,
Habt ihr Lieben, in Hoffen und Glauben gestählt,
Treu gedacht auch an             uns hier draussen.

Wenn ein eisiger Wind auch die Heimat durchfegt,
Euer Herz doch in warmem Empfinden sich regt,
in Gedanken an                      uns hier draussen.

Wenn die Gattin, die Mutter durchs Zimmerchen geht,
Wo der Vater, der Sohn einst in Frieden gelebt,
So gedenkt sie an                  uns hier draussen.

Wenn der Mond und die Sterne getreu halten Wacht,
Euer Augenpaar sucht sie in schweigener Nacht,
Ihr gedenkt dann an              uns hier draussen.

Wenn der Weihnachtsbaum brennt, uns Weihnachtsidill,
Eure Gabe der Liebe uns sagen will:
Ihr gedachtet an                    uns hier draussen.

In der Seele erklingt es mit Dankbarkeit nach,
In der Heimat die Lieben zu Christkindleinstag
Sie gedachten an                 uns hier draussen.

Und der Liebe Gedenken umschmeichelt das Herz,
Es erhöhet die Freude, es bannet den Schmerz,
“Habt schön Dank drum von   uns hier draussen.!”


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.