9. September 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 9. September 1918

In Wald wird Weißkohl zum Einmachen an die Bürger abgegeben.

   Wald. Einmachweißkohl. Durch Anbauverträge
ist es der Stadt gelungen, sich eine Menge Herbst-Weißkohl zu
sichern, welcher sich zum Einmachen eignet. Für jede Familie
werden Weißkohl-Bestellkarten ausgegeben und zwar von heute
ab gelegentlich der Eintragung in die Metzger-Kundenlisten.
Die Karten sind ausgefüllt sofort in Zimmer 21 des Rathauses
abzugeben. Wer sich also für den Winter versorgen will, ver-
säume diese Gelegenheit nicht. (Näheres siehe Bekanntmachung.)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.