3. September 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 3. September 1918

Wasserknappheit in Leichlingen.

   Leichlingen. Wassermangel ist seit einiger Zeit beim
städtischen Wasserwerk zu beklagen. Die Ursache ist in der anhalten-
den Dürre des Frühjahrs zu suchen, nicht etwa in unvollkommenen
Einrichtungen oder in einer augenblicklichen Störung im Betriebe.
Diese Knappheit an Wasser durch Versiegung der Quellen ist bei
einer ganzen Anzahl von Wasserwerken in hiesiger Gegend und auch
anderwärts eingetreten. Solange sie anhält, werden immer Unregel-
mäßigkeiten in der Versorgung zu verzeichnen sein. Es ist jetzt Pflicht
eines jeden Abnehmers, im Verbrauch von Wasser sparsam zu sein
und vor allen Dingen alle undichten Zapfhähne sofort instandsetzen
zu lassen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2018, 3. September). 3. September 1918. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 4. März 2024, von https://doi.org/10.58079/cuvo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.