24. August 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 24. August 1918

Ein Ohligser Sergeant hat aus einem Depot eine Menge Güter entwendet.

   Ohligs. Für mehrere tausend Mark Kleidungs-
stücke, wie Hemden, Strümpfe, Stoffe, außerdem Wolle, Zeltbahnen,
Reitstiefel, andere fertige Stiefel Revolver usw., wurden in der
Wohnung eines Sergeanten St. in der Talstraße, der auf der
Kammer eines Depots beschäftigt war, beschlagnahmt. Ein Ver-
fahren ist eingeleitet.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2018, 24. August). 24. August 1918. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 28. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/cusn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.