23. November 1918

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 23. November 1918

Berichtigung wegen Unruhen in linksrheinischen Gebieten durch den Handelsminister

– Der Handelskammer in Eupen ist vom Herrn
Handelsminister folgendes Telegramm zugegangen:
„Der Staatskommissar für Demobilmachung teilt mit,
daß in Kreisen linksrheinischer Industrie Beunruhigung
darüber besteht, daß wehrpflichtige deutsche Arbeiter
und Beamte von dort ins Innere Deutschlands
zurückgezogen werden müßten. Diese Auffassung ist
nicht zutreffend. Arbeitskräfte haben auf ihren
Arbeitsstellen im linken Rheinufer zu verbleiben.“



Diesen Blogbeitrag zitieren
Kreisarchiv Euskirchen (2018, 23. November). 23. November 1918. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 18. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/curu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.