16. Oktober 1914

1914 10 16-1

Stadtarchiv Hilden, Rheinisches Volksblatt vom 16. Oktober 1914

Walter Gronen wird mit dem Eisernen Kreuz ausgezeichnet.

Hilden, 16. Okt. Der Unteroffizier-Aspirant Walter Gronen-Hilden teilt auf einer Postkarte dem Vaterländischen Verein alter und junger Krieger mit, daß er bereits 16 Gefechte mitgemacht hat und nun mit dem Eisernen Kreuz ausgezeichnet wurde.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Hilden (2014, 16. Oktober). 16. Oktober 1914. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 25. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/cmbk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.