21. September 1918

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 21. September 1918

Amtliche Bekanntmachung von Sperrgebieten für die Bucheckernsammlung im Kreis Schleiden

Königliche Oberförsterei Schleiden.
In nachbezeichneten Distrikten ist wegen Einlegung von
Buchenbesammlungsschlägen das Sammln von Bucheckern verboten:
1. Schutzbezirk Nonnenbach :
Distr[ikt]. 5c, 6, 7b, 19b und 26a.
2. Schutzbezirk Silberberg :
Distr[ikt]. 58a und 77b.

3. Schutzbezirk Stritterhof :
Distr[ikt]. 69, 71a und 91.
4. Schutzbezirk Steinfeld :
Distr[ikt]. 109.
In allen anderen Distrikten ist das Sammeln von Buch-
eckern hiermit gestattet. Auf Verlangen werden die Revierforst-
beamten die zur Sammlung geöffneten Distrikte vorweisen.
Das Anschlagen der Stämme ist verboten. Zuwiederhand-
lungen werden zur Anzeige gebracht.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Kreisarchiv Euskirchen (2018, 21. September). 21. September 1918. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 25. April 2024, von https://doi.org/10.58079/cull

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.