21. Oktober 1914

BAST_21_10_1914_B

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 21. Oktober 1914

Drei Monate nach Kriegsbeginn normalisiert sich der Eisenbahnbetrieb im Bezirk der Eisenbahndirektion Elberfeld durch die Wiederaufnahme des Friedensfahrplans.

     Der Friedensfahrplan tritt wieder
                        in Kraft.
   Am 1. November tritt im Bezirk der Eisenbahndirektion
Elberfeld der Friedensfahrplan wieder in
Kraft. Die Züge fahren also wieder in ihrer alten Schnellig-
keit mit fast ganz unwesentlichen Aenderungen in ihrem Plan.
Ausgefallen sind die Sonntagszüge und auf der Strecke
Hagen – Betzdorf der Zug 3,31 Uhr abends ab Altenhundem nach
Hagen und der Zug 10,32 Uhr ab Betzdorf nach Siegen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.