7. September 1918

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 07. September 1918

Werbeanzeige für den Circus Lemoine in Schleiden

Achtung! Achtung!
Nur einige Tage in Schleiden!
Circus
Lemoine
gibt von Samstag, den 7. September bis einschl[ißlich].
Dienstag den 10. September täglich auf dem
Driesch in Schleiden
grosse Vorstellungen.

Sonntag 3 Vorstellungen: 4, 6 und 8 Uhr.
Eröffnungs-Vorstellung
Samstag abend 8 Uhr.
Nur erstklassiges Künstlerpersonal.
Gut dressierte Schul- und Freiheitspferde.
Ausgezeichnete Klowns und Auguste.
Darunter Auftreten von Pikkolo,
des kleinsten Zwergaugust der Welt.
Sehr staunenswert!
Preise der Plätze incl[usive]. Steuer:
Sperrsitz 2,20 M[ar]k., 1. Platz 1,60 M[ar]k., 2. Platz 1,10 M[ar]k.,
Stehplatz 60 Pf[enni]g.
Kinder zahlen in der 4 Uhr Vorstellung halbe Preise.
Das Zirkuszelt fast bequem 1000 Personen
und ist vor jedem Unwetter geschützt.
Zu zahlreichem Besuche ladet höflich ein
Die Direktion.
Der Cirkus bleibt nur noch 3 Tage in
der Eifel, weil er zu 14tägigem Gastspiel nach
Bonn verpflichtet ist.

 


Ein Gedanke zu „7. September 1918

  1. Sollte dieser Wanderzirkusbetreiber ein Französischer Herkunft gewesen sein, eventuell auch Angehöriger des “Fahrenden Volkes” im Sinne von Sinti oder Roma und eine im Jahre 1910 ggf. auch unehelich geborene Tochter namens Maria gehabt haben, die dort in diesem Zirkus wohl auch mit einem Tanzbären aufgetreten sein soll, bis sie später in den Kriegswirren von einer Ost-Preußischen Familie aufgenommen und adoptiert wurde oder möglicherweise Mütterlicherseits bereits zu dieser gehörte – was alles noch zu klären wäre – dann, ja dann wäre dieser Zufallsinternetfund in der Tat recht spannend, denn dann wäre diese Maria meine Großmutter und dieser Lemoine demzufolge mein Urgroßvater!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.