7. Dezember 1914

2014-10-28_Dankschreiben00012014-10-28_Dankschreiben0002

ALVR, Bestand Besatzung, Nr. 8575

Der Kommandant des Schlachtschiffs S.M.S Rheinland, Kapitän zur See R. Engel, dankt dem Landeshauptmann der Provinzialverbandes, von Renvers, für die 5000 Reichsmark, die der Provinzialverband der Schiffsbesatzung für Weihnachtspräsente zur Verfügung gestellt hatte. Darüber hinaus schildert er die Verwendung der Gelder.

Kommando                                                          Wilhelmshaven, den 7. Dezember 1914
S[einer] M[ajestät] S[chiff] „Rheinland“
B[uch)-Nr. 4189 I

Euer Exzellenz beehre ich mich für die in Aussicht gestellten 5000 Mark (Schreiben an das Reichs-Marine-Amt vom 24. November d[es] J[ahre]s) im Namen der Besatzung S[einer] M[ajestät] S[chiff] „Rheinland“ den wärmsten und aufrichtigsten Dank auszusprechen.
Das Reichs-Marine-Amt und meine Vorgesetzten haben die Annahme gestattet und mit die Verwendung unmittelbar anheimgestellt. Ich gestatte mir nun folgenden Vorschlag zu machen, um dessen Einverständnis ich bitte:
1.) Familien, besonders (handschriftlich nachgetragen) der aus dem Rheinland stammenden Reservisten werden in angemessenen Grenzen mit einem Geldbetrag und einem Weihnachtsgeschenk bedacht.
2.) Sämtliche hier an Bord befindlichen Rheinländer des Mannschaftsstandes erhalten ein Weihnachtsgeschenk, um ihnen das hochherzige Gedenken des Provinzialausschusses ihrer Heimatprovinz deutlich zu machen.
3.) Der Rest der Summe wird der im Sommer übergebenen „Rheinland-Stiftung des Deutschen-Flottenvereins“ zugeschlagen. Diese Stiftung ermöglicht laufende Unterstützungen an alle bedürftigen Glieder der Besatzung und deren Familien, und hat sich besonders in jetzigen Zeiten
[Seite 2]
Zeiten als sehr heilsam erwiesen. In die Stiftungsurkunde würde die Zuweisung des Provinzialausschusses aufgenommen werden.
Falls Euer Exzellenz mit dieser Verwendung des Weihnachtsbeitrags einverstanden sind, würde ich bitten, den Betrag der Oldenburger Spar- und Leihbank-Filiale Wilhelmshaven überweisen zu lassen.

Engel
Kapitän zur See und Kommandant


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.