24. Juli 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 24. Juli 1918

Bitte des Walder Bürgermeisters um freiwillige Abgabe von Kleidungsstücken aller Art für heimkehrende Soldaten

   Wald Bekleidung für heimkehrende Krieger.
Wie aus der gestern veröffentlichten Bekanntmachung des
Herrn Bürgermeisters hervorgeht, ist die freiwillige Hergabe
von Kleidungsstücken aller Art für heimkehrende Krieger,
insbesondere auch für die Kriegsbeschädigten, dringend er-
forderlich. Es darf wohl nicht daran gezweifelt werden, daß
die gesamte Walder Bürgerschaft der Ehrenpflicht unseren
tapferen Feldgrauen gegenüber nachkommt, indem sie jedes
irgendwie entbehrliche Bekleidungsstück auf dem städtischen
Bekleidungswirtschaftsamt abliefert. Wir empfehlen die dies-
bezügliche Bekanntmachung der besonderen Aufmerksamkeit
unserer Leser.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2018, 24. Juli). 24. Juli 1918. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 19. April 2024, von https://doi.org/10.58079/cuju

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.