30. Juli 1914

HülmChronik30Juli1914

Stadtarchiv Goch, Chronik der Volksschule Hülm, C 487

Im kleinen Ort Hülm (400 Einwohner), das direkt an der Grenze zu den Niederlanden liegt, werden die politischen Unruhen kurz vor Ausbruch des Krieges deutlich gespürt.  

Die politische Schwüle, die augenblicklich über Europa liegt, macht sich sogar in unserem vergessenen Hülm bemerkbar, da hier wohnende holländische Staatsangehörige zu ihrer Fahne einberufen wurden.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Goch (2014, 30. Juli). 30. Juli 1914. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 26. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/clk8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.