19. Juli 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 19. Juli 1918

Ankündigung einer großen gemeinsamen Versammlung der Metallgewerkschaften Solingens und Remscheids zum Thema „Volksernährung“

   Arbeiter-Ausschüsse, Lebensmittel-
   kommissionen und Vertrauensleute
vom Stadt- und Landkreis Solingen u[nd] Remscheid
Sonntag, 21. Juli 1918, morgens 11 Uhr,
   im Lokale Nied, Solingen-Grünewald:
      Versammlung
sämtlicher Arbeiter-Ausschüsse, Lebens-
mittelkommissionen und Vertrauens-
leute von Solingen-Stadt und -Land
               und Remscheid.
              Tagesordnung:
   „Die heutige Volksernährung und ihre Einwirkung
    auf die Produktionsfähigkeit der Arbeiterschaft.“
      Zahlreiches Erscheinen auch aller anderen in der
Metallindustrie beschäftigten Arbeiter und Arbeiterinnen
wird erwartet.
    Die Obleute der Ausschüsse von Solingen-Stadt
müssen eine halbe Stunde früher erscheinen.
Deutscher Metallarbeiter-Verband, Verwaltungsstelle Solingen
       „                „                     „                 „                   Remscheid
       „                „                     „                 „                   Opladen.
      Industriearbeiter-Verband Solingen
      Christlicher-Metallarbeiter-Verband
   NB. Zu dieser Versammlung sind schriftlich eingeladen
die Herren Regierungsräte Simon und König, Oberbürger-
meister von Solingen und Remscheid, sowie der Herr
Landrat des Kreises Solingen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.