2. Juli 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 2. Juli 1918

Energisches Vorgehen der Polizei gegen Wahrsagerei in Ohligs

   Ohligs. Wieder mal eine Wahrsagerin.
Zur Anzeige gebracht wurde eine im Bezirk Merscheid wohnende
Wahrsagerin, die ihr Gewerbe bereits in größerem Umfange
betrieb. Wie energisch die hiesige Polizei dieser Unsitte zu Leibe
gehen muß, um ein Ueberhandnehmen dieses Unfugs zu ver-
hüten, beweisen die in den letzten Tagen mehrfach zur Anzeige
gekommenen Fälle. Dem mit der Ermittelung betrauten Be-
amten gelang es bei dieser Gelegenheit, noch andere
Personen, die diesem Gewerbe ebenfalls eifrigst huldigen, aus-
findig zu machen. Die letzteren wohnen jedoch nicht in Ohligs,
sondern in Leichlingen und Wiescheid. Da die in Frage kommen-
den Polizeibehörden hierüber verständigt sind, werden dieselben
wohl ebenfalls Veranlassung nehmen, den in Frage kommen-
den Personen so schnell wie möglich das Handwerk, durch das
in den meisten Fällen großes Unheil in den Familien ange-
richtet wird, zu legen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.