7. August 1918

Stadtarchiv Troisdorf, „Schulchronik Viktoriastraße“ 1874-1950, A 973, S. 106

Das Laubsammeln wird dokumentiert- jedoch ohne Zahlen.

   Seit 9. Juli wurde wöchentlich viermal Laub gesammelt,
gemeinsam mit der Schule an der Blücherstraße. Im Monat Juli
wurden    Ztr., im August     Ztr. gesammelt und getrocknet.
Am 7. Aug. wurde das weitere Betreten des Waldes durch den Förster
des Herrn Barons Freiherr von Loe untersagt. Damit hörte das
Sammeln auf.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2018, 7. August). 7. August 1918. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 28. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/cueu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.