31. August 1918

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 31. August 1918

Munitionsarbeiterinnen suchen Männer.

  – Der „Muni“ Herzenswunsch. Die deut-
schen Munitionsarbeiterinnen verdienen viel
Geld, sie sind tüchtig bei der Arbeit, flott und
fesch in ihrem Auftreten. Vielleicht findet sich
einmal ein Komponist der auch ihnen zu einer
Berühmtheit verhilft, wie Vizet den „Cigaroes“
von Sevilla in seiner Oper Carmen. Die
„Muni“ sind andere Menschen, sagen manche
Leute. Aber sie denken auch schon daran, daß
es wohl nicht für immer so weiter gehen kann,
wiejetzt, und darum ist das neueste … das
Heiratsgesuch der Munitionsarbeiterinnen, das
sich in mancher Zeitung findet. Sie sucht ihn,
wie es nun mal die Zeit mit sich bringt. Das
zeigt, daß nicht blos an neue Moden, sondern
mehr noch an einen guten Mann gedacht und
deshalb gespart wird.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2018, 31. August). 31. August 1918. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 18. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/cuee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.