29. Dezember 1918

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 29. Dezember 1918

Der ehemalige Kaiser ist gesund, jedoch gibt es Gerüchte über ein Attentat.

  Geplantes Attentat auf Wilhelm II.?
  Amsterdam. Die Nachricht, nach der der
Gesundheitszustand des ehemaligen deutschen Kai-
sers als sehr ernst bezeichnet wird, entspricht nicht
den Tatsachen, der Kaiser ist vielmehr gesund.
Was die Erkrankung der Kaiserin betrifft, so
scheint es, daß sie sich nur eine Erkältung zuge-
zogen hat. In Amerongen geht das Gerücht, daß
ein Attentat auf das Leben des Kaisers geplant
sei. Fest steht, daß der Kaiser seit längerer Zeit
sich außerhalb des Torgitters des Schlosses nicht
mehr gezeigt hat.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.