11. Juni 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 11. Juni 1918

Die Biersteuereinnahmen in Wald sind deutlich zurückgegangen.

   Wald. Der Bierverbrauch ist im letzten Jahre weiter
ganz erheblich zurückgegangen, was die Eingänge an kommunaler
Biersteuer deutlich beweisen. Im abgelaufenen Rechnungsjahr hat
die Stadtkasse 2076,39 Mark Biersteuer vereinnahmt, gegen 5608,59
Mark im Jahre 1916 und 12 935,16 Mark im letzten Friedensjahre
Bier wegen seines geringen Alkoholgehaltes im letzten Jahre durch-
weg nur 30 Prozent pro Hektoliter betrug, während für normales
Bier 65 Pf[enni]g pro 100 Liter zu zahlen sind.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.