31. Juli 1918

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 31. Juli 1918

Aufruf zur Kleiderspende

Freiwillige vor !
Landwirtschaft, Eisenbahn, Forstwirt-
schaft und alle kriegswichtigen Betriebe
müssen arbeitsfähig bleiben. Die große
Armee der Heimarbeiter benötigt Arbeits-
kleidung.
Gebt Eure entbehrlichen Anzüge ab !



Diesen Blogbeitrag zitieren
Kreisarchiv Euskirchen (2018, 31. Juli). 31. Juli 1918. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 22. April 2024, von https://doi.org/10.58079/cu9y

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.